Willkommen beim BUND Bergstraße!

Kreisgruppe Bergstraße

Willkommen beim BUND Bergstraße!

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich für den Schutz unserer Natur und Umwelt ein, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. Wir schützen Wald, Wasser und Boden. Wir treten für regenerative Energien und hessische Streuobstwiesen ein. Wir fordern ökologische Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung, und kämpfen gegen Flächenversiegelung und gegen Gentechnik. Machen Sie mit: Nutzen Sie die Freiwilligen-Angebote oder werden Sie Mitglied im BUND!

 

Aktuelle Meldungen

Über 100 Jahre alte und gesunde Buchen im FFH-Gebiet Trommwald gefällt - BUND spricht von rücksichtsloser Gefährdung des Schutzgebietes

24. November 2020 | Lebensräume, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Wälder

Gefällte Buchenstämme im FFH-Gebiet Tromm

Das FFH-Gebiet Tromm ist wegen seines Buchenbestandes geschützt. Die am Wegrand aufgereihten Stämme von alten und gesunden Buchen zeugen von erneut hohen Einschlagszahlen. Der BUND Bergstraße fordert, die Fällungen sofort auszusetzen.  (BUND Bergstraße)

Eine Besichtigung von Vertretern des BUND Bergstraße am 22.11.2020 im FFH-Gebiet Trommwald hat alle im Vorfeld gehegten Befürchtungen weit übertroffen. Am Wegrand liegt eine nicht überschaubare Menge von Buchenstämmen zum Abtransport bereit. Viele sind deutlich älter als 100 Jahre und haben keine...

BUND und Regionalbauernverband: B 38 a in Rimbach nur als Tunnel akzeptabel - Vorschlag des Landratskandidaten Karsten Krug wird begrüßt; Offener Brief an Al-Wazir

08. Oktober 2020 | Lebensräume, Naturschutz, Mobilität

Nautrschutzgebiet Weschnitzaue im vorderen Odenwald

Mitten durch das Naturschutzgebiet Weschnitzaue sieht der Bundesverkehrswegeplan die Trassenführung für den Weiterbau der B 38 a um Rimbach vor.  (BUND Bergstraße)

Der BUND-Kreisverband Bergstraße und der Regionalbauernverband Starkenburg (RBV) begrüßen ausdrücklich den Vorschlag des Kreisbeigeordneten und Landratskandidaten Karsten Krug, eine Weiterführung der B 38 a um Rimbach und Lörzenbach als Tunnelvariante zu planen. In einem Offenen Brief an...

Dannenröder Wald retten!

Mischwald mit Aufruf "Danni retten!" Alter Wald statt neue Straßen - Dannenröder Wald retten!  (BUND)

Seit dem 1. Oktober wird gerodet. Unterstützen Sie jetzt unseren Eilappell zur Rettung des Waldes.

Geschäftsstelle eingeschränkt erreichbar

Liebe BUND-Mitglieder und Interessierte, unsere Geschäftsstelle ist zur Zeit nicht besetzt. Selbstverständlich sind wir weiterhin per E-Mail zu erreichen. Danke für Ihr Verständnis.

CO2-Uhr tickt

Die mittlere Erdtemperatur darf um 1,5°C, max. 2°C steigen, sonst riskiert die Menschheit ihr Überleben.

So wenig CO2 kann die Menschheit noch emittieren, so wenig Zeit nur für die Klimarettung.

Bienen, Bauern und Bäuerinnen retten

Save Bees and Farmers

Unterstützen Sie die Europäische Bürgerinitiative "Save Bees And Farmers", mit der wir die EU-Kommission auffordern, schrittweise aus synthetischen Pestiziden auszusteigen, Maßnahmen zur Erholung der Biodiversität zu ergreifen und die europäische Agrarwende einzuleiten.

Einkaufsführer: Regionale Bio-Lebensmittel

Ökologische Lebensmittel aus der Region: Direktvermarkter, Geschäfte, Restaurants und Catering im Raum Bergstraße mit Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Angebotsumfang. Jetzt herunterladen!

BUND-Einkaufsführer ist ein Erfolg: AG Ernährung informiert über ökologische Ernährung  (BUND Bergstraße)

Habicht-Abschuss: 6.500 Euro Belohnung

Am "Gorxenkopf" wurde ein Habichtweibchen geschossen. Für Hinweise, die zum Täter führen oder die Straftat aufklären, gibt es eine Belohnung von 6.500 Euro. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt. Mehr...

BUND-Bestellkorb