Kreisgruppe Bergstraße

WEA Greiner Eck

Am Greiner Eck hat das Regierungspräsidium Darmstadt im Februar 2016 einen Windpark mit 4 Anlagen genehmigt, später auch eine fünfte Anlage. Die Standorte liegen auf einem Höhenzug bei Hirschhorn, nördlich des Neckars und befinden sich innerhalb des FFH-Gebiets "Odenwald bei Hirschhorn".

Der BUND Bergstraße hat gemeinsam mit dem benachbarten Regionalverband Rhein-Neckar-Odenwald intensiv die Genehmigungsunterlagen und den Bescheid des RP geprüft. Die Fachleute des BUND haben sich eingehend mit den vogel- und fledermauskundlichen Untersuchungen befasst. Die durchaus vorhandenen Konflikte mit dem Artenschutz werden aus unserer Sicht durch fachlich sinnvolle Maßnahmen wie Abschaltzeiten und die Kontrolle potentieller Quartiere aufgefangen. Daher akzeptiert der BUND den geplanten Standort.
Außerdem handelt es sich mit dem Greiner Eck um einen der windhöffigsten Standorte im Odenwald, so dass der Windpark zur Verringerung des CO2-Ausstoßes und somit unmittelbar zum Klimaschutz beiträgt.

Nicht zuletzt sind keine negativen Auswirkungen auf Menschen wie Schattenschlag, Lärm oder Infraschall nicht zu befürchten, da die Anlagen Abstände zu Wohnsiedlungen von deutlich über 1.000 Metern aufweisen. Auch der Schutz des Trinkwassers, insbesondere während der Bauphase wird durch klare Maßnahmen im Bescheid gesichert; außerdem hat der Betreiber Filter gegen mögliche Verunreinigungen durch Baumaßnahmen eingebaut.

Seit dem Frühsommer 2017 sind alle fünf Windräder in Betrieb, im September 2017 wurde die Anlage bei einem Windradfest der Bevölkerung vorgestellt. Eines der Windräder ist ein "Bürgerwindrad", an dem sich Interessierte über die Energiegenossenschaft Starkenburg finanziell beteiligen können.

Fazit des BUND: Es sind für den Naturschutz geeignete Vermeidungs- und Ausgleichsmaßnahmen getroffen, negative Auswirkungen auf Menschen sind nicht zu befürchten. Die Anlage hat aufgrund guter Windhöffigkeit einen guten Nutzen für die Energieerzeugung. Daher ist der Standort akzeptabel. 

Standorte im Kreis

Fürth, in Betrieb 
Wald-Michelbach, in Betrieb
Greiner Eck, in Betrieb
[Hüttenfeld], aufgegeben
[Hessisches Ried], kein Wind

BUND-Bestellkorb