Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

border
Logo
border
border
border
border

Guten Tag ###USER_name###,

zum zweiten Mal investierte der BUND Bergstraße in eine Solarstromanlage. Die Module, die Sie oben sehen, liegen auf dem Gründach eines Neubaus im Bensheimer Weiherhausstadion. Vor unserer Jahreshauptversammlung am 18. September wollen wir die Anlage zusammen mit Mitgliedern und Gästen einweihen - eine Gelegenheit, die umweltfreundliche Technologie näher kennenzulernen. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit dabei wären, Details zum zeitlichen Ablauf finden Sie hier.

Im Oktober startet unsere Veranstaltungsreihe Landwirtschaft - wir wollen uns auf Hofbesuchen, in Vorträgen, in einer Podiumsdiskussion und einer Ausstellung sowie anhand von Filmen mit naturverträglichen und nachhaltigen Agrarsystemen befassen und die Situation von ökologisch und konventionell wirtschaftenden Bauern besser kennenlernen. Die Reihe erstreckt sich bis ins Frühjahr 2021, in diesem Rundbrief stellen wir Ihnen die ersten drei Termine vor.  

Herzliche Grüße

Claudia Dirr für das BUND-Team

 
border
border
Jahreshauptversammlung des BUND Bergstraße
Mitgliederversammlung in Bensheim

Das Vorstandsteam lädt alle BUND-Mitglieder und Förderer zur Jahreshauptversammlung am 18. September in die Gaststätte Weiherhaus in Bensheim ein. Neben den üblichen Regularien wird es einen Vortrag von Thomas Drewes über die Energiewende im Wohnbereich geben. Mehr

border
border
Mit Fridays For Future auf die Straße

Der BUND und andere Verbände unterstützen den Klimastreik der Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam protestieren wir corona-konform für starke EU-Klimaziele, einen Kohleausstieg 2030 und eine sozial-ökologische Transformation, um die Erderhitzung zu stoppen. In Bensheim startet der Klimastreik um 12 Uhr am Rathaus.

border
border
Viele Verbraucher wünschen sich eine artgerechte Tierhaltung
Exkursion Ökologische Legehennenhaltung

Die Hennen von Biolandwirt Heiko Pfeifer in Fürth-Ellenbach leben auf der Weide, Futter, Wasser und Nester befinden sich in mobilen Ställen. So steht den Tieren immer frisches Grünfutter zur Verfügung. Auf einem Rundgang erfahren wir am 17. Oktober alles über Biohühnerhaltung. Mehr

border
border
Filmplakat "Das Wunder von Mals"
BUND-Umweltfilm: Das Wunder von Mals

Die Vinschgauer Gemeinde Mals wehrte sich gegen den intensiven Pestizideinsatz in den Apfelbaum-Plantagen und entschied vor sechs Jahren per Volksabstimmung, die erste pestizidfreie Gemeinde Europas zu werden. In den Tälern der Südalpen sprühen die Apfelbauern sechsmal so viele Ackergifte auf ihre hochsubventionierten Monokulturen wie im italienischen Durchschnitt - mit negativen Folgen für Artenvielfalt, Ökosysteme und Gesundheit. Der Film von Alexander Schiebel portraitiert die unbeugsamen und ideenreichen Bewohner von Mals, die sich der Apfel-Lobby, der Landesregierung und der Agrarindustrie widersetzten. Mehr

border
border
Pestizid-Kritiker stehen in Bozen vor Gericht

Alexander Schiebel, Autor unseres Umweltfilms "Das Wunder von Mals" und eines gleichnamigen Buchs, und Karl Bär, Agrarexperte beim Umweltinstitut München, wurden von der Südtiroler Landesregierung auf üble Nachrede verklagt, weil sie auf den massiven Einsatz von Pestiziden in den Südtiroler Apfelplantagen aufmerksam gemacht haben. Über tausend Südtiroler Obstbauern schlossen sich den Strafanzeigen an, sie fordern Schadenersatz in Millionenhöhe. So sollen kritische Stimmen zum Schweigen gebracht werden. Weitere Informationen und eine Unterschriftenaktion auf der Webseite des Umweltinstituts.

border
border
Weizenfeld bei Heppenheim
Vortrag über den Wert des Bodens

Am 13. November referieren Dr. Maren Heincke, Bodenkundlerin, und Jochen Kramer, Mitglied des BUND Landesvorstands Hessen, über die Bedeutung des Bodens für Menschen, Tiere und Pflanzen. Böden sichern unsere Nahrungsmittel, reinigen das Grundwasser, regulieren das Klima. Demnächst mehr

border
border
border
border
border