Kreisgruppe Bergstraße

Vortrag "Boden Wert Schätzen!"

Vortrag | Landwirtschaft, Lebensräume, Nachhaltigkeit, Naturschutz

Bauvorhaben gefährden wertvolle landwirtschaftliche Flächen  (Jochen Kramer / BUND Hessen)

Während die Weltbevölkerung dynamisch zunimmt, schrumpfen global die natürlichen Lebensräume und landwirtschaftlichen Flächen besorgniserregend. Böden sind eine der wichtigsten Lebensgrundlagen des Menschen. Mehr als 90 Prozent der globalen Nahrungsmittelproduktion ist direkt vom Boden abhängig. In Hessen werden täglich Flächen in der Größe von mehr als 4 Fußballfeldern in Siedlungs- und Verkehrsflächen umgewandelt. Besonders groß ist der Druck auf die Böden in Ballungsräumen wie dem Rhein-Main-Gebiet. Welchen ökologischen Preis zahlen wir und kommende Generationen dafür?

Die Referentin Dr. Maren Heincke (Dipl.-Ing. agr.), ausgebildete Bodenkundlerin, erläutert: Boden ist Leben! Böden werden oft als bloße Flächen betrachtet, sind jedoch Bestandteil unseres Ökosystems und eines der kostbarsten Güter der Menschheit. Böden sichern unsere Lebensmittelproduktion, reinigen das Grundwasser, regulieren das Klima und bieten Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Deswegen ist eine globale und nachhaltige Bodenpolitik unverzichtbar. 

Jochen Kramer, Landesvorstandsmitglied des BUND Hessen, erläutert die BUND-Positionen zu Flächenschutz, Regional- und Stadtplanung.

Mehr Informationen

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 12.11.2020 per E-Mail an unter bund.bergstrasse(at)bund.net und beachten Sie die geltenden Corona-Regeln.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

13. November 2020

Enddatum:

13. November 2020

Uhrzeit:

19:00 bis 21:00 Uhr

Ort:

Großer Saal im Gemeindezentrum St. Laurentius, Hagenstr. 22 in Bensheim

Veranstalter:

BUND Bergstraße

BUND-Bestellkorb