Ehrung langjähriger Mitglieder

Die Mitglieder des BUND opfern viel Zeit und Geld, um die regionale Natur und die Umwelt zu erhalten. Über all der Arbeit haben wir oft vergessen, die Anstrengungen unserer Mitstreiter zu würdigen. Seit dem Jahr 2010 ehren wir daher langjährige Mitglieder mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk.

Jubilare bei der Mitgliederversammlung 2011 auf der Starkenburg - v.l.n.r. Dieter Melchior, Herwig Winter, Andreas Lenk, Karl Kerschgens, Ingrid Kober, Peter Dresen, Maria Schömbs, Georg Vogl, Dorothea Kerschgens, Ilsemarie Schönherr, Herbert Röllich, Wolfgang Glanzner, Albert Krug, Kreisvorsitzender Guido Carl und Werner Kroha

Am 27. Mai 2011, bei der Jahreshaupversammlung des Kreisverbands Bergstraße, waren alle Jubilare auf die Starkenburg in Heppenheim eingeladen - dem Gründungsort des Kreisverbandes.

Nach einer Wanderung um den flurbereinigten Schloßberg kehrten die Mitglieder zur Stärkung in der Burgschenke ein und tauschten sich in gemütlicher Runde über alte Zeiten aus. Neben dem obligatorischen Verlesen des Vorstandberichts 2011 stand dieses Jahr die Ehrung der Mitglieder an, die seit mehreren Jahrzehnten unsere Arbeit finanziell oder aktiv unterstützen.



Titelseite des Jahresberichtes 2015

Einblicke in die Arbeit des BUND, seine Einnahmen und Ausgaben, die Zahl seiner Mitglieder und Förderer – das alles und noch viel mehr finden Sie im

Jahresbericht 2015 (6,9 MB)

Suche