BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Schmetterlinge beobachten

Von der großen Welt der Insekten sind Schmetterlinge wohl die beliebtesten Vertreter: Sie strahlen Leichtigkeit und Ruhe aus und begeistern durch vielfältige Farben und Muster. Ein Sommer ohne Schmetterlinge wäre nur halb so bunt – und für die meisten von uns kaum vorstellbar.

Waldbrettspiel - Schmetterlinge beobachten


In Deutschland leben etwa 3.700 Schmetterlingsarten, rund 180 davon gehören zu den Tagfaltern. Viele der heimischen Schmetterlingsarten stehen auf der Roten Liste. Ursachen sind der Verlust ihrer Lebensräume, Umweltgifte, der Klimawandel, Monokulturen in Land- und Forstwirtschaft.

Wer Schmetterlinge schützt, trägt dazu bei, unsere Natur zu bewahren. Jeder kann etwas für die Schmetterlinge tun, zum Beispiel mit blühenden Gärten und Balkonen

Schmetterlinge zu beobachten lässt uns durchatmen, bringt uns der Natur näher und macht Spaß. Wann kann ich am besten Schmetterlinge beobachten? Und wie unterscheide ich Männchen und Weibchen? Als Hilfestellung gibt es das BUND-Faltblatt: Schmetterlinge beobachten.

Beobachtungen sammeln und teilen mit dem Naturgucker und dem BUND

Sie beobachten nicht nur gerne Schmetterlinge, sondern es macht Ihnen Freude, Ihre Beobachtungen zu dokumentieren, sie mit anderen Interessierten zu teilen und Sie möchten auf einen Blick sehen, welche Schmetterlinge andere SchmetterlingsfreundInnen entdeckt haben? Dann ist die BUND-Schmetterlingsseite des Naturguckers genau das Richtige für Sie. Mit Ihrem persönlichen Zugang zu Naturgucker können Sie all Ihre Beobachtungsdaten selbst organisieren, öffentlich teilen (wenn Sie das möchten) und von überall einsehen - natürlich kostenlos. Hier finden Sie Tipps und Anleitungen zur Nutzung von Naturgucker.

Schmetterling des Jahres 2016: der Stachelbeerspanner

Stachelbeerspanner. Quelle: Lubomir Hlasek

Seit 2003 küren die BUND NRW Naturschutzstiftung und der BUND regelmäßig einen "Schmetterling des Jahres", um auf den bedrohlichen Rückgang der heimischen Schmetterlinge und der biologischen Vielfalt aufmerksam zu machen. Der Schmetterling des Jahres 2016 ist der Stachelbeerspanner. 

Mehr...

Quelle: http://www.bund-bergstrasse.de/themen_und_projekte/naturschutz/schmetterlinge_beobachten/