Sie möchten einen Termin melden? Dann mailen Sie bitte an guido.carl@bund.net.



Termin

Titel:
Vortrag "Saubere Revolution 2030"
Datum: 
Freitag, 23. Februar 2018 , 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter:
Ort:
Kulturscheune Viernheim, Wasserstr. 20
Beschreibung:

Der Klimawandel beschleunigt sich und die bisherigen Gegenmaßnahmen reichen nicht aus. Die deutsche Regierung gibt ihre Klimaziele für 2020 auf, sie verschiebt den Ausstieg aus der Kohleverstromung. Die Autoindustrie vergiftet ungestraft unsere Luft und das viele Blech raubt den Platz in unseren Städten. Das sind einige der Probleme und Hiobsbotschaften, die uns alle betreffen.

Trotz dieses Politikversagens gibt es Hoffnung. Umweltfreundliche Technologien entwickeln sich schneller, als sich die meisten das derzeit vorstellen können. Solaranlagen, E-Autos und Speicherbatterien werden immer preiswerter. Und ihr Einsatz verstärkt sich gegenseitig. Selbstfahrende Autos werden die Zahl der Fahrzeuge und den privaten Autobesitz drastisch reduzieren.

Stanford-Dozent Tony Seba, weltweit einer der wichtigsten Vordenker zu diesen Themen, ist überzeugt: Wir stehen vor einer neuen industriellen Revolution beim Verkehr und der Energieversorgung. Sie wird im Wesentlichen im kommenden Jahrzehnt stattfinden.

MetropolSolar hat Sebas Buch "Clean Disruption of Energy and Transportation“ ins Deutsche übersetzt und veröffentlicht. Daniel Bannasch, Vorstand von MetropolSolar, wird es vorstellen und erklären, welche Umwälzungen besonders bei der Solarenergie, der Elektromobilität und in verwandten Technik- und Wirtschaftsfeldern auf uns zukommen und erläutern, warum und wie wir uns darauf einstellen sollten.

Zurück


Alles, was Kindern und Jugendlichen Spaß macht:

Bauernhof-Freizeit, Ausflüge in die Natur, Umwelt-Seminare für den Öko-Führerschein und vieles mehr ...

Bildungsangebote rund um den Naturschutz für Ehrenamtliche und Profis

Suche