Sie möchten einen Termin melden? Dann mailen Sie bitte an guido.carl@bund.net.



Termin

Titel:
Vortrag "Saubere Revolution 2030"
Datum: 
Freitag, 23. Februar 2018 , 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter:
Ort:
Kulturscheuer am Santonevri-Platz, Viernheim
Beschreibung:

Wer verstehen will, wie Solarenergie, autonom fahrende Elektroautos und andere exponentiell wachsende Technologien in ein Zeitalter sauberer, dezentraler und partizipativer Energie und Mobilität führen, sollte sich mit dem Buch "Saubere Revolution 2030" von Tony Seba beschäftigen. Der Autor, Silicon Valley-Unternehmer und Stanford-Dozent, gilt als einer der wichtigsten Vordenker zum Thema Energie und Mobilität weltweit. Seit kurzem liegt sein Bestseller „Clean Disruption of Energy and Transportation“ auf Deutsch vor und kann hier bestellt werden. 

Daniel Bannasch, Vorstand MetropolSolar/MPS Energie Institut, Mannheim, hat das Buch übersetzt und wird den Vortrag in Viernheim halten. Sein Kommentar zu dem Werk: “Die Qualität von Sebas Konzepten, Analysen und Vorhersagen hat uns veranlasst, „Clean Disruption of Energy and Transportation“ ins Deutsche zu übersetzen. Das Buch hat das Potential, die Diskussion bei uns grundlegend zu verändern. Seba beschreibt in der “Sauberen Revolution 2030″ eine unvermeidliche, exponentiell ablaufende, technisch-wirtschaftliche Entwicklung, die – sozusagen nebenbei - auch eine gesellschaftliche und ökologische Revolution ist. Sie kann von Regierungen und Konzernen, die sich auf atomare und fossile Energien stützen, nur noch kurzzeitig verzögert, aber nicht mehr grundsätzlich verhindert werden.“

Zurück


Alles, was Kindern und Jugendlichen Spaß macht:

Bauernhof-Freizeit, Ausflüge in die Natur, Umwelt-Seminare für den Öko-Führerschein und vieles mehr ...

Bildungsangebote rund um den Naturschutz für Ehrenamtliche und Profis

Suche