Sie möchten einen Termin melden? Dann mailen Sie bitte an guido.carl@bund.net.



Termin

Titel:
BUND-Umweltfilm: Gyphosat - wahrscheinlich krebserregend
Datum: 
Samstag, 20. Februar 2016 , 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Veranstalter:
BUND Bergstraße
Beschreibung:

Glyphosat ist der meistgebrauchte Unkrautvernichter weltweit. Es wird nicht nur in der konventionellen Landwirtschaft eingesetzt, sondern auch in öffentlichen Grünflächen und privaten Gärten. Kritische Wissenschaftler warnen seit vielen Jahren vor Langzeitschäden. Im Frühjahr 2015 hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Glyphosat als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft und sich dabei auf zahlreiche unabhängige, nicht von der Industrie finanzierte Studien gestützt. Mitte 2016 will die EU-Kommission über eine erneute Zulassung von Glyphosat entscheiden. Dabei orientiert sie sich vermutlich am Urteil der Bundesanstalt für Risikobewertung (BfR), die den Stoff weiterhin als nicht karzinogen einstuft.

Wir zeigen die WDR-Dokumentation "Gift im Acker - Glyphosat, die unterschätzte Gefahr?" und den FAKT-Bericht "Glyphosat" des MDR. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zur Diskussion mit Landwirten und Politikern.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.

Bild: 
Zurück


Alles, was Kindern und Jugendlichen Spaß macht:

Bauernhof-Freizeit, Ausflüge in die Natur, Umwelt-Seminare für den Öko-Führerschein und vieles mehr ...

Bildungsangebote rund um den Naturschutz für Ehrenamtliche und Profis

Suche