9. August 2017

Verkehrte Welt: Zweierlei Maß bei der Windkraft

Von: Herwig Winter

Zwischen Mörlenbach und Reisen fahren tagtäglich Dutzende von Gefahrgut-Transportern keine 50 Meter an einem der wichtigsten Brunnen für die gemeindliche Trinkwasserversorgung vorbei. Es gibt nicht die geringsten Vorkehrungen gegen einen Unfall. Kein Mensch regt sich darüber auf. Ebenso wenig Aufregung gibt es, wenn auf der L 3105 Gefahrguttransporte direkt durch das Einzugsgebiet der Schmerbachquelle rollen.

Heller Aufruhr dagegen herrscht, wenn rund einen Kilometer neben der Schmerbachquelle und fast zwei Kilometer vom nächstgelegenen Brunnen entfernt eine Betonplatte für eine Windenergieanlage gegossen werden soll. Verkehrte Welt.




Suche