26. Februar 2009Viel entsorgen, wenig zahlen - beim deutschen Atommüll hat das viel zu lange funktioniert

Könnte man das Desaster im Atom-Endlager Asse nicht mit eigenen Augen sehen, man würde es kaum glauben. Schon seit 20 Jahren strömt dort Salzlösung ein. Sie wäscht das Gebirge aus und raubt ihm die Stabilität. 125 787 Fässer mit...


25. Februar 2009Umgebungswert an Uran um das hundertfache überschritten

BUND wirft Regierungspräsidium Verharmlosung von Gesundheitsgefahren vor Der BUND Mörlenbach fordert das Regierungspräsidium Darmstadt auf, endlich zu handeln und nicht weiter die Gefahren zu verharmlosen, die von uranhaltigem...


18. Februar 2009BUND Bergstraße fordert gesundheitsverträgliche Funktechnologien

Sendeanlagen, Handys, schnurlose Festnetztelefone nach DECT-Standard und WLAN-Systeme boomen. Sie erzeugen jedoch elektromagnetische Felder, die inzwischen viel stärker sind als natürliche Strahlenfelder. Die Belastung durch...


10. Februar 2009Eine von fünf Proben ist mit radioaktivem Uran belastet

BUND fordert Schließung des Steinbruchs in Mackenheim Weil das Landesamt für Umwelt und Geologie Uran im Steinbruch nachgewiesen hat, fordert der BUND Mörlenbach die Schließung des Mackenheimer Steinbruchs. Das...


7. Februar 2009Braucht Viernheim neue Gewerbeflächen im Außenbereich?

Weil die Firma Pfenning ihren Firmensitz nach Heddesheim verlagert, diskutiert Viernheim die Ausweisung neuer Gewebeflächen. Der BUND Viernheim Die Frage stellt sich, ob die Stadt in den letzten Jahren hier etwas versäumt hat und...


6. Februar 2009Schrottreaktor muss endgültig stillgelegt werden

Der BUND Hessen kritisiert den Leiter des AKW Biblis, Hartmut Lauer, für seine Aussage, die Abschaltung des AKW Biblis A für eine 6-monatige Revision sei auch taktisch motiviert, um den Betrieb über die Bundestagswahl hinaus zu...


3. Februar 2009BUND betreibt größtes Video-Portal zum Thema Künstler und Klimaschutz

Viele Künstler für ein gutes Klima In Zeiten wie diesen braucht das Klima gute Freunde. Viele prominente Künstlerinnen und Künstler sprechen sich deshalb für den Klimaschutz aus. Der BUND lässt diese in seinem Video-Portal...


3. Februar 2009BUND betrachtet Planung der Südumfahrung Fürth als nicht zukunftsfähig

Flächenverbrauch ist überflüssig und zerstört Lebensgrundlagen Mehr als ein Hektar wertvoller Ackerboden soll für die Südumfahrung Fürth in Richtung Steinbach asphaltiert werden. Doch der Flächenverlust für die Landwirtschaft...




Suche